Schön ist die Welt – drum lasst uns reisen

Noch einmal die Berge sehen, noch einmal auf dem Starnberger See oder dem Chiemsee mit dem Dampfer fahren. Diesen Herzenswunsch haben viele unserer Betroffenen. Daher machen wir uns einmal im Jahr zu einer großen Sommerfahrt auf. Mit einem großen Reisebus starten wir mit Betroffenen, eventuell mit ihren Angehörigen und vielen Ehrenamtlichen in Richtung Berge. Dort suchen wir ein Wirtshaus für ein feines Mittags- Menü auf, gehen an einem See spazieren und kehren zu Kaffee und Kuchen ein. Die Angehörigen erhalten so die Möglichkeit, einen unbeschwerten Tag unter abgesicherten Bedingungen mit ihren Demenzkranken zu erleben. Jedes Jahr suchen wir hierfür eine sozial engagierte Firma, die uns mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ehrenamtlich begleitet. So können wir die nötige Eins-zu-Eins-Betreuung sichern. Um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Fahrt kostenlos anbieten zu können, sind wir auf die Unterstützung durch eine Stiftung angewiesen.

Wir danken der Jacob und Marie Rothenfußer – Gedächtnisstiftung und der Firma Compass Tours Incoming für die engagierte Unterstützung im Jahr 2016.