Es war einmal…

„…Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land!“ 

Seit April 2016 gibt es ein Märchenprojekt bei „Carpe Diem“ München e.V. In unserer Tagesbetreuung, den ambulant betreuten Wohngemeinschaften, sowie in den Gruppen der, mit uns kooperierenden, Alten- und Servicezentren, haben wir bereits viele schöne, lustige und interessante Märchenstunden erlebt.

2018 hatte Rumpelstilzchen seinen großen Auftritt und in diesem Jahr darf Schneewittchen ins Rampenlicht treten. Viele Requisiten und Anschauungsmaterialien, wie beispielsweise ein imposantes Märchenschloss, das während der Kunsttherapie in einer unserer Gruppen entstanden ist, waren schon vorhanden. Mit Hilfe unserer Praktikantin sind nun die sieben Zwerge und deren Haus dazugekommen und es wurden neue Handpuppen angeschafft.

Erinnerungen werden wach…

Hänsel &Gretel, Rumpelstilzchen und Co regen zu Gesprächen und Anekdoten an… rufen Erinnerungen an frühere Zeiten wach, ganz im Sinne der Biographiearbeit.
„Das habe ich erzählt bekommen…“, „Mein Lieblingsmärchen war…“, „Das habe ich meinen Kindern auch immer erzählt…“. Auch Menschen mit einer fortgeschrittenen Demenz können von der Atmosphäre und dem haptischen Erlebnis der Requisiten / Anschauungsmaterialien profitieren.

Die Märchen dauern in der Regel 45-60 Minuten und werden gemeinsam mit unseren Gästen und Ehrenamtlichen aufgebaut und mit allen Sinnen erlebt. Durch eine bunte Requisitenvielfalt, wie Schlösser und Burgen aus Pappmache, aussagekräftigen Figuren (König, Prinzessin, Rumpelstilzchen) oder ein Meer aus echten duftenden Rosenblütenblättern wirkt jedes Märchen sehr lebendig. Die musikalischen Bausteine sind uns in allen Märchen sehr wichtig, da diese unsere Gäste zum Mitsingen einladen.

Kleine Momente des Glücks…

In unserem Angebot ist ein aktives Teilnehmen möglich bzw. willkommen – manche Gäste erzählen eine ganze Märchenpassage spontan von sich aus oder übernehmen und sprechen sogar einzelne Rollen aus dem Märchen mit Hilfe der Handpuppen. Jeder so, wie er oder sie sich einbringen kann und möchte.

Auch durch eine passive Teilnahme und Ansprache, werden unseren Gästen viele „kleine Momente des Glücks“ geschenkt.
Für die Auswahl, die Vorbereitung und die Durchführung der jeweiligen Märchen ist Christine Nitsch-Zens verantwortlich.

 

21.02.2019

Einladung zum 30. "Tanz- und Erzählcafe"

Wir treffen uns zum 30. "Tanz- und Erzählcafe" und laden Sie ganz herzlich dazu ein!

Lassen Sie uns bei live-Musik das Tanzbein schwingen oder einfach die Veranstaltung bei Kaffee & Kuchen genießen. Dieses Mal wird uns die Firma KATER MICE & TOURS GmbH unterstützen und mit uns gemeinsam Fasching feiern.

Am Freitag, den 22. Februar 2019, von 14.00 - 16.00 Uhr
im Alten- und Servicezentrum Ramersdorf, Rupertigaustr. 61a
( Anfahrt mit U2/ U5 Haltestelle Innsbrucker Ring - Ausgang Rogatekirche)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen...

... Ihr "Carpe Diem" München e.V.-Team

 

 

07.02.2019

Weihnachtsfeier des "Carpe Diem" München e.V. am 26.12.2018

Traditionell fand am zweiten Weihnachtsfeiertag unsere Weihnachtsfeier im Gemeindesaal, der Lutherkirche in Giesing, statt. Nach Umbauarbeiten konnten wir auch vergangenes Jahr wieder unsere Feier im nun verkleinerten Gemeindesaal besinnlich gestalten.

IMG 3002

Das Interesse an der Weihnachtsfeier war wie immer groß, sodass wir auf Grund der Verkleinerung des Saales, leider nicht mit unserem Wohngemeinschaften feiern konnten.
Die Bewohner und ihre Angehörigen erhielten jedoch einen Ausgleich im Rahmen einer Weihnachtsfeier in den Wohngemeinschaften selbst.

IMG 3006

Dennoch war es auch vergangenes Jahr dank der Unterstützung durch die „Jacob und Marie Rothenfußer Gedächtnisstiftung“ und der Lutherkirche, eine gelungene Veranstaltung und wir konnten wieder ein schönes Programm anbieten: die Damen und Herren des „Wirtshaus in der Au“ haben uns ein festliches 3- Gänge- Menü serviert, das „Geltinger Salonorchesters“ hatte seinen Auftritt und versorgte uns mit Tanzmusik. Dazu wurden nach dem Essen Kaffee, Kuchen, Stollen und Plätzchen gereicht. Danke an dieser Stelle an alle Ehrenamtliche bzw. Kuchengel, für die zahlreichen Spenden.

IMG 3053

Ein besonderer Moment war auch diesmal wieder der besinnliche, ökumenische Teil der Feier, mit Frau Pfarrerin Barbara Franke. Dabei wurden zum einen Krippenfiguren auf der Bühne präsentiert. Zum anderen sang der ganze Saal gemeinsam zwei Weihnachts- bzw. Winterlieder, mit Begleitung durch das „Geltinger Salonorchester“.

Herzliche Grüße

Patricia Berkl

 

 

28.01.2019

Wir suchen engagierte Bürgerinnen und Bürger, die "kleine Momente des Glücks" schenken möchten!

Unser „Carpe Diem“ München e. V. bietet Hilfe bei Demenz und psychischen Problemen im Alter. Unser Ziel ist es, die Situation der häuslichen Betreuungsmöglichkeiten für die betroffenen Menschen zu verbessern, damit diese möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können.

Hierzu suchen wir für unseren ehrenamtlichen Helferkreis dringend Nachwuchs!!!

HK 2 8155

Haben Sie Lust, bei einem Einsatz den Lebensmut und die Daseinsfreude der betroffenen Menschen zu stärken, gemeinsam eine schöne Zeit zu erleben und dabei eine gute Lebensperspektive für die älteren Menschen zu schaffen? Ihr persönliches Engagement ist dabei gefragt, Erfahrungen in der Betreuung oder Pflege älterer Menschen sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Ihre möglichen Tätigkeiten sind:
Gespräche führen, Vorlesen, Kaffee trinken, Rätsel raten, Gesellschaftsspiele, Spaziergänge, kleine Ausflüge, gemeinsame Einkäufe, zusammen Lachen….
Der Zeitrahmen des Einsatzes kann individuell gestaltet werden, in der Regel sind es 2 bis 6 Std. pro Woche.

Sie sollten bereit sein, an unserer Helfer-Grundschulung teilzunehmen (die nächste Schulung beginnt Ende März 2019).
Sie erhalten von uns fachliche Anleitung und Begleitung.
Sie sind während Ihrer Einsätze Unfall-und Haftpflichtversichert.
Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung.
Sie erhalten Fortbildungsangebote.

Sie haben Interesse? Wir freuen uns auf Sie.
Bitte vereinbaren Sie einen Gesprächstermin bei:

Ansprechpartnerin:
Patricia Berkl
T: 089-2000 767-22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen