Fördermitgliedschaft bei „Carpe Diem“ München e.V.

Als Angehörige / Angehöriger von einem Demenzkranken oder einem älteren Menschen mit psychischen Problemen wissen Sie am besten, dass diese nicht nur Unterstützung bei der Pflege und im Alltag brauchen. Sie brauchen vor allem auch Angebote, die ihren Lebensmut und ihre Daseinsfreude stärken, wie Ausflüge, Tanzveranstaltungen, Musiknachmittage, kunsttherapeutische Angebote oder gemeinsame Feste. Diese tragen zu einer erheblichen Verbesserung der Lebensqualität der Erkrankten bei und schenken diesen „kleine Momente des Glücks“. Aber solche Angebote können nur durch die tatkräftige Unterstützung von ehrenamtlich aktiven Bürgerinnen und Bürgern und fleißigen Spenderinnen und Spendern ermöglicht werden.

Auf dem Bild sehen Sie eine unserer Gruppen aus der Tagesbetreuung auf einem Besuch im Deutschen Museum bei einer besonderen Führung für Menschen mit einer dementiellen Erkrankung.

Weiterhin ist es uns ein Anliegen, dass betroffene Menschen, die von Altersarmut betroffen oder bedroht sind, von solchen Angeboten nicht ausgeschlossen werden, da sie zum Beispiel die Eintrittsgebühr nicht bezahlen können.

Heute möchte wir Sie über eine Möglichkeit informieren unseren Verein und seine spendenfinanzierten Projekte nachhaltig zu unterstützen – über eine Fördermitgliedschaft.

Die Fördermitglieder verpflichten sich jährlich einen Spendenbeitrag von mind. 50 € zu leisten. Von uns erhalten diese jährlich einen Tätigkeitsbericht und werden über aktuelle Aktionen unterrichtet. Die Fördermitgliedschaft kann problemlos jederzeit gekündigt werden.

Die Fördermitgliedschaften ermöglichen unserem Verein langfristig diese Projekte zu planen. So wissen wir auch schon für das nächste Jahr, welche Projekte wir wieder anbieten können.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich entschließen könnten, uns mit einer Fördermitgliedschaft zu unterstützen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Reder
Geschäftsführerin
geschäftsführende Vorständin

Kommentieren