Immer öfter begegnen wir in unserer Arbeit alleinstehenden Betroffenen, die kaum das Nötigste zum Leben haben. Diesen Menschen möchten wir zu Weihnachten eine große Freude bereiten und sie mit einem Weihnachtspackerl überraschen.
Schon Anfang des Herbstes sind unsere Damen und Herren des Förderkreises fleißig im Münchner Osten unterwegs und klappern verschiedene Geschäfte ab, um Sachspenden für unsere Packerl-Aktion zu Weihnachten zu sammeln. Geeignete Körperpflegemittel, Tee, Kaffee, Schokolade, Lebkuchen, aber auch abgepackter Schinkenspeck und frisches Obst wird hier zusammengetragen und in Packerln verpackt. Dabei werden besondere Vorlieben, aber auch Allergien des Betroffenen berücksichtigt und auch individuelle Wünsche erfüllt, wie z. B. neue Bettwäsche.  Unsere Kuchen-Engel steuern noch feine, selbst gemachte Weihnachtsplätzchen dazu und das Weihnachtspackerl kann von einer Bezugsperson an den Betroffenen überreicht werden.

Wir danken den beteiligten Firmen, den Kuchen-Engeln und sonstigen Ehrenamtlichen für die großartige Unterstützung im Jahr 2015

 

Frau Reder, die Gehilfin des Christkindls