Die Aufgaben des „Carpe Diem“ München e. V.

Die Aufgaben des Vereins orientieren sich an den Bedürfnissen von Demenzkranken, älteren Menschen mit psychischen Problemen und deren Angehörigen. Insbesondere sieht sich der Verein als Sprachrohr für die zunehmende Anzahl von alleinstehenden Betroffenen, die keine Angehörigen haben, die ihre Bedürfnisse vertreten können.

Einzelne Aufgabengebiete des Vereins sind:

  • die Beratung der betroffenen Menschen und ihren Angehörigen
  • die Entwicklung und der Aufbau von differenzierten Gruppenangeboten
  • die Entwicklung von Lebens- und Wohnperspektiven für die Betroffenen
  • die Förderung von Bürgerengagement für die Betroffenen